Bootfahren « Blaue Blume

Bootstour Stopfenreuth

Lange sind sie vergessen – die Tage der Aubesetzung. Wir können uns heute glücklich schätzen, unbeschwerte Stunden in einer einzigartigen Aulandschaft verbringen zu können. Die Seitenarme der Donau bei Stopfenreuth mit dem Boot zu erkunden, ist immer wieder ein Erlebnis. Baden in der Donau gehört zu diesen Ausflügen ebenso, wie eine schöne Pause auf einer Kiesbank. Diesmal konnten wir am gegenüberliegenden Ufer ein Wildschwein bei der Nahrungssuche beobachten.

Für alle, die sich an Outdoorartikel genauso begeistern können wie ich, noch folgende Info: Ich habe den Spirituskocher (Trangia) in den Hobokocher (die kleine Bushbox) gestellt. Passt perfekt und ist ein guter Windschutz.

Share Button

Probefahrt – Wanderkajak

Schon lange wollten wir einmal ein anderes Boot als unser Grabner Outside ausprobieren. Ein Wanderkajak würde zu unseren derzeitigen Aktivitäten eher passen – gemütliches Flusswandern und nicht im Wildwasser fahren. Einen Verleih haben wir an der Neuen Donau gefunden. Ein Anruf von Angie sicherte uns das Boot für den nächsten Tag. Wie lernt man heutzutage was Neues – richtig, ein Youtube Clip war rasch gefunden. So weit verwirrt haben wir unser Boot bei Arwex geholt. Der Vorteil eines Bootswagerls war unsere  erste Erkenntnis. Und schon waren wir beim Wasser und es ging los. Es klappte bei allen toll und wir konnten das Boot auch auf Staumöglichkeit genau anschauen. Alle waren begeistert und es wurden schon die nächsten Ausflüge geplant.

Alle hatten Spaß bei den ersten Erfolgen

Ausprobieren – Anschauen – das war toll !!!

Marissa ist schon lange ein Bootsfan

Share Button