Bootstour Stopfenreuth

Lange sind sie vergessen – die Tage der Aubesetzung. Wir können uns heute glücklich schätzen, unbeschwerte Stunden in einer einzigartigen Aulandschaft verbringen zu können. Die Seitenarme der Donau bei Stopfenreuth mit dem Boot zu erkunden, ist immer wieder ein Erlebnis. Baden in der Donau gehört zu diesen Ausflügen ebenso, wie eine schöne Pause auf einer Kiesbank. Diesmal konnten wir am gegenüberliegenden Ufer ein Wildschwein bei der Nahrungssuche beobachten.

Für alle, die sich an Outdoorartikel genauso begeistern können wie ich, noch folgende Info: Ich habe den Spirituskocher (Trangia) in den Hobokocher (die kleine Bushbox) gestellt. Passt perfekt und ist ein guter Windschutz.

Share Button

Comments are closed.